Erfolgreiche Evakuierungsübung

Um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein, fand am 25.4.2017 in der NMS St. Andrä-Wördern eine geplante Evakuierungsübung statt. Alle Schüler_innen und das Lehrerteam wurden im Vorfeld von Brandschutzbeauftragter Andrea Hirsch gut vorbereitet und gemeinsam mit der FF St. Andrä-Wördern ging diese Übung sehr gut über die Bühne.

Zusammenarbeit mit dem Jugendcoaching

Im Rahmen der Berufsorientierung werden die SchülerInnen, die schon im 9. Schuljahr sind, von Frau Dr. Piplits vom Jugendcoaching der Caritas in regelmäßigen Abständen betreut.

Das Jugendcoaching ist für Jugendliche ab dem 9. Schuljahr bis 19 Jahre, mit speziellem Förderbedarf bis 25 Jahre.

Es werden Ziele entwickelt, Angebote und Möglichkeiten in der Region kennen gelernt, Stärken und Fähigkeiten und Lösungen erarbeitet. Schlussendlich sollte eine passende Schule/ Ausbildung gefunden werden.

http://www.caritas-stpeolten.at

Frag Jimmy – Karriere durch Lehre

Im März wurde die Neue Mittelschule St. Andrä-Wördern vom Jimmy Team besucht. Auf der Internetplattform http://www.frag-jimmy.at fanden die SchülerInnen umfassende Informationen zur breiten Palette der Lehrberufe in Niederösterreich. Ebenfalls wurden zukunftsorientierte Berufe und Ausbildungen im Rahmen einer Lehre spielerisch in Dialogform erarbeitet. Die SchülerInnen der 3. Und 4. Klassen waren eifrig bei der Sache und konnten wertvolle Informationen sammeln!

Mädchentechniktag am 4.10.2016 im AMS Tulln

Am Dienstag den 4. Oktober 2016 führen die Mädchen der 3. und 4. Klassen der NMS St. Andrä-Wördern ins AMS nach Tulln um technische Berufe für Mädchen kennen zu lernen. In Teams bauten die jungen Damen Stromkreise mit Lampen, laute Piepser und Ventilatoren. Als großes Projekt fertigte jede ein kleines Karussell aus einer Solarzelle. Allen Schülerinnen hat der Ausflug sehr viel Spaß gemacht und Anregungen für ihre Zukunft gebracht.

Lehre bei Porsche

 

Im Rahmen der Berufsorientierung stellte sich die Firma Porsche bei den Schülerinnen und Schülern der 3. uns 4. Klassen vor. Sie erfuhren dabei Interessantes über diesen großen Betrieb und die Möglichkeiten einer Lehre.

 

Lehre-bei-Porsche

 

Bei Porsche gibt es drei Berufswege, wie lange sie dauern und eventuell Spezialmodus:

KFZ-Techniker/in                  KFZ-Lackierer/in                      Karosseriebautechniker/in

Dauer on Spezialmodus       Dauer                                          Dauer

3,5 Jahre                                 3 Jahre                                        3 Jahre

 

Mit Spezialmodus

4 Jahre

 

KFZ-Techniker/in und KFZ-Lackierer/in lassen sich zusammen in 4 Jahren erlernen.

Bei Porsche kann man die Lehre mit der Matura verbinden.

Man muss sich von Oktober bis März nächsten Jahre anmelden. Dabei gilt die Regel „je früher desto besser“.

Von 600 Interessenten werden pro Jahr nur 180 Lehrlinge in ganz Österreich aufgenommen.

Bezirksschirennen am Annaberg

Bei traumhaftem Wetter erreichten Sarah Dorn und Manuel Schmöger den 3. Platz, in der Mannschaftswertung erreichten Dominik Vince, Roman Hammer, Lukas Knapitsch und Andreas Binder den 2. Platz.  Die SchülerInnen und das Team der NMS St. Andrä-Wördern gratulieren den erfolgreichen SkifahrerInnen.