Das neue Informatik-Konzept

1. Klasse:

1 Wochenstunden verbindlich + 1 Wochenstunde Maschineschreiben

  • Einführung in die Informatik
  • Tastaturschreiben
  • Coding & Robotics (unverbindliche Übung)
  • eLearning Englisch (unverbindliche Übung)

 

2. Klasse:

1 Wochenstunde verbindlich + 2 Wochenstunden ECDL

  • Textverarbeitung und Präsentation
  • ECDL: Textverarbeitung & Präsentation (unverbindliche Übung)

 

3. Klasse:

1 Wochenstunden verbindlich + 2 Wochenstunden ECDL

  • Tabellenkalkulation
  • CAD: Geometrisches Zeichnen – Computer Aided Design
  • Zeichnen und Bildbearbeitung am PC
  • Internet
  • ECDL: Tabellenkalkulation & Internet (unverbindliche Übung)

 

4. Klasse:

1 Wochenstunde verbindlich + 1 Wochenstunde ECDL

  • Multimediales Gestalten und Filmschnitt
  • Datenbanken
  • Programmieren
  • IT-Grundlagen
  • ECDL: Online Zusammenarbeit & IT-Security & Computer Grundlagen (unverbindliche Übung)

Klassenübergreifend

  • Safer-Internet-Vorträge

Die 1b im Mathspace

Am 26.02.2014 besuchte die 1b mit Klassenvorstand Wolfgang Biebl, MSc, BEd und Manuela Salem den von Prof. Rudolf Taschner initierten Mathspace im Wiener Museumsquartier. Während den 1,5 Stunden konnten die Kinder beim Programm „Mathematik zum BEgreifen“ mathematische Begriffe in die Hand zu nehmen und diese sinnlich erfahren. Mit besonderem Eifer experimentierten die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Parkettierung und versuchten sich am Ende sogar mit einer Penrose-Parkettierung.

Informatik-Schwerpunkt

Die NNö Informatik-Mittelschule St. Andrä-Wördern bietet (im Rahmen eines eigens erstelltes Informatikkonzepts) ein umfangreiches Angebot, um den Schülerinnen und Schülern den Erwerb von grundlegenden und vertiefenden Kompetenzen im Bereich der neuen Medien zu ermöglichen.

Zu diesem Angebot zählen der verbindliche Informatik-Unterricht in allen Schulstufen und die optionale Möglichkeit des Erwerbs des Europäischen Computerführerscheins. Weiters bietet das im Unterricht teilweise eingesetzte E-Learning vielfältige Möglichkeiten, diese Kompetenzen durch mediale Lehr- und Lernformen zu erweitern. Durch ausgewählte Lernsoftware kann auf alle SchülerInnen differenziert und individuell eingegangen werden.

Dabei erwerben die SchülerInnen Medienkompetenzen, die vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und von der Wirtschaft gefordert werden. Sie eignen sich selbst gesteuertes Lernen an und nutzen kooperative Arbeitsformen.

Die Marktgemeinde St. Andrä-Wördern und die anderen Sprengelgemeinden unterstützen unsere Bemühungen großzügig, wodurch wir über 4 modern ausgestattete Informatik-Säle und eine Reihe mobiler Geräte ua. einer mobile iPad-Klasse mit 18 Stück verfügen.

Der Europäische Computerführerschein

Unser Angebot wurde 2005 mit der Möglichkeit, im Rahmen des Informatikunterrichts den begehrten und international anerkannten Europäischen Computerführerschein (ECDL) zu erwerben, abgerundet, was von Eltern und Schülern begeistert und zahlreich in Anspruch genommen wird.

Bisher wurden unter der Koordination von Dipl.-Päd. Johannes Müller bereits 109 Einzelprüfungen erfolgreich abgelegt. Neben dem Abschlusszeugnis der 4. Klasse auch den ECDL „in der Tasche“ zu haben, ist für unsere Schülerinnen und Schüler eine besondere Auszeichnung!

Schularbeiten im 1. Semester

  DeutschEnglischMathematik
1a Klasse1. SA 17.1014.11.23.10.
2. SA12.12.16.01.18.12.
1b Klasse1. SA08.11.14.11.20.10.
2. SA10.01.16.01.15.12.
2a Klasse1. SA10.10.23.10.09.11.
2. SA05.12.18.12.11.01.
2b Klasse1. SA10.10.20.10.09.11.
2. SA05.12.15.12.11.01.
2c Klasse1.SA10.10.20.10.10.11.
2.SA05.12.15.12.12.01.
3a Klasse1. SA09.11.25.10.17.10.
2. SA11.01.13.12.19.12.
3b Klasse1.SA09.11.24.10.17.10.
2.SA11.01.12.12.19.12.
4a Klasse1. SA13.11.17.10.24.10.
2. SA09.01.15.12.17.01.
4b Klasse1. SA13.11.18.10.23.10.
2. SA09.01.13.12.17.01.
4c Klasse1.SA13.11.19.10.24.10.
2. SA12.01.14.12.17.01.

Klassenfotos 2012/13