Die Roboter „erobern“ die Schule

Ende September/Anfang Oktober fand in der 2a und 2b auf Initiative von Wolfgang Biebl, BEd MSc ein Roboter Workshop mit dem Verein IFIT statt.

Die SchülerInnen lernten dabei,  vorher selbst zusammengestellten LEGO-Robotern verschiedene Funktionen einzuprogrammieren. So konnten die Roboter am Ende des Workshops sprechen, sich in bestimmte Richtungen bewegen, Gegenstände umfahren, einen farblich aufgeklebten Parcours befahren und vieles mehr.

Die Begeisterung über diesen Workshop war den Kindern in die Gesichter geschrieben.

 

Hier ein Schülerbericht (2a):

Am ersten Tag bauten alle den gleichen Roboter der Marke LEGO Mindstorms. Nachdem wir sie gebaut hatten, programmierten wir sie am Notebook und konnten sie danach fahren lassen.

Am nächsten Tag konnten wir uns aussuchen, welchen Roboter wir noch bauen wollten.

„Mit Herrn Klaus Marterbauer hat es sehr viel Spaß gemacht.“

 

Mathematik muss nicht trocken sein!

Die 1a im Haus der Mathematik

Die Befürchtungen der Schüler/innen, man würde dort einige Stunden lang schwierige Rechenaufgaben lösen müssen, bewahrheitete sich zum Glück nicht. Ganz im Gegenteil: man lernte die Mathematik durch Spiele von einer ganz anderen Seite kennen – als die Mathematik des Alltages. Wer hätte gedacht, dass Mathematik fast überall vorkommt und Rechengesetze anhand von verschiedensten Beispielen gezeigt werden können. Unter anderem gab´s auch im Museumsbereich einen Einblick in die Geschichte der Mathematik. Die Schüler/innen der 1a, begleitet von ihren Lehrer/innen Manuela Berger und Wolfgang Biebl, BEd MSc, forschten, entdeckten, lernten und nahmen auch erfolgreich am Gewinnspiel teil. Continue reading

Projekt „Geometrische Grundlagen“ mit dem iPad

Anfang Dezember beschäftigen sich die 1a und 1b im Mathematik-Unterricht (Manuela Berger & Wolfgang Biebl, BEd MSc) mit den Grundlagen der Geometrie. Zur Festigung der Begriffe Strecke/Strahl/Gerade und der Lagebeziehungen Normal/Parallel/Schneiden führten die Kinder ein 2teiliges Projekt mit iPads durch. Dabei waren verschiedene Aufgabenstellung mit Schnüren und Beschriftungen darzustellen und mit Hilfe der iPads zu dokumentieren und präsentieren. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Feuereifer bei der Sache und konnten tolle Ergebnisse vorweisen.

 

Besuch der M2/I im Mathspace

Am 19.03.2014 besuchte die M2/I mit Hrn. Wolfgang Biebl, MSc, BEd den von Prof. Rudolf Taschner initierten Mathspace im Wiener Museumsquartier. Während den 1,5 Stunden konnten die Kinder beim Programm „Mathematik zum BEgreifen“ mathematische Begriffe in die Hand zu nehmen und diese sinnlich erfahren. Mit besonderem Eifer experimentierten die Schülerinnen und Schüler mit mathematischen Kunstwerken, insbesondere mit dem Sierpinski-Dreieck.

  • IMG_1778
  • IMG_1781
  • IMG_1784
  • IMG_1786

Sprechstunden

Gesprächstermine mit Lehrern und Schulleitung verabreden:

Telefonisch:
Direktion: 02242/38090 10
Lehrerzimmer: 02242/38090 11

email-Adressen der Lehrer-unter UNSER TEAM

Mitteilungsheft, Schoolfox

NameGegenständeKVSprechstunden
Christl Nagl-Eder, Dipl.-Päd. MASchulleiterinnach telef. Vereinbarung
Biebl Wolfgang, Dipl.-Päd. BEd MScM, GS, INFFr, 11.45-12.40
Bildl Maria, Dipl.-Päd.D, TEX, BEMo, 9.50-10.40
Depil Barbara, Dipl.-Päd.Sonderschullehrerin4cDo, 12.00-12.30
Fitzka Elisabeth, Dipl.-Päd.M, TW, Inf, ECDLDi, 10.45-11.45
Gisy Maria, Dipl.-Päd.E, GWDi, 8.55-9.45
Gregoritsch Gerlinde, BEdM, BU, BO, GZ, Inf, TX
Schülerberaterin
1aDo, 9.50-10.40
per mail vereinbaren
Hirsch Andrea, BEd, BEdrk. Rel., DDo, 8.55-9.45
Kalwitz-Riess Martina, Dipl.-Päd.D, E, GW4bMo, 9.50-10.40
Prunkl Kristina, BEdM, WE, Inf3bDo, 8.55-9.45
Martinovic Mihael, BEdD, M, WE, BSpMo, 10.55-11.45
Marton Andrea, Dipl.-Päd.E, BE, TWDi, 8.55-9.45
Müller Johannes, Dipl.-Päd.M, Ph, Ch, INFMo, 10.55-11.45
Straka Roswitha, Dipl.-Päd.SonderschullehrerinIntegration 2bMo, 9.50-10.40
Rössler Barbara, BEd, MBAD, E, BSp, BEDo, 9.50-10.40
Sadler Christoph, Dipl.-Päd.D, BSp2bDi, 10.55-11.45
Berger Manuela, Dipl.-Päd.M, ME, GZ2aDi, 8.55-9.45
Sattler Eva, Dipl.-Päd.E, GWDi, 8.55-9.45
Schaupmann Eva-Maria, Dipl.-Päd. Mag.E, Ph, Ch, BU, Informatik1bMi, 8.55-9.45
Schillapp Claudia, BEdM, Inf., BE, PhDi, 9.50-10.40
Schmid Regina, Dipl.-Päd.M, BU, TastaturschreibenDi, 10.55-11.45
Schuster-Petri Eva, Dipl.-Päd.D, BEDi, 9.50-10.40
Stanke AlinaSonderschullehrerin
Integration 3bFr, 9.50-10.40
Tiefenbacher Evaev. Rel.nach Vereinbarung
Vender Ursula, Dipl.-Päd.EuH, BSpbitte per mail vereinbaren
Vincze Brigitte, Dipl.-Päd.M, Bsp3aDo, 8.55-9.45
Wandl Sabine, Dipl.-Päd.E, BSpMo, 8.55-9.45
Wanek Christine, Dipl.-Päd.D, GS, GWMo, 8.55-9.45

Die schulautonome Stundentafel

 1. Klasse2. Klasse3. Klasse4. KlasseTotal
Schwerpunkt
Kunst & Kultur
00112
Religion22228
Deutsch544417
Englisch444416
Geschichte02125
Geografie22116
Mathematik444416
Biologie22116
Chemie0001,51,5
Physik0211,54,5
Musikerziehung21115
Bildnerische Erziehung22116
Werkerziehung11215
Ernährung & Haushalt01102
Bewegung und Sport333312
Informatik11114
Alternative Pflichtgegenstände
Schwerpunkt
Aktiv & Gesund
00112
Schwerpunkt
Forschen & Entdecken
00112