ECDL Prüfung erfolgreich bestanden

29 Schüler/-innen der NNÖMS St. Andrä-Wördern haben allen Grund zur Freude:
Julian Schwarz, Sarah Dorn, Maxie Zenker, Katharina Wisberger, Miriam Saluja, Samuel Feyertag. Yassin Hamami, Tristan Baumgartner, Deniz Özdemir, Niklas Gerhartl (hinten, v.l.),
Lidija Ostojic, Marina Riedinger, Gabriel Böhm, Manuel Schmöger, Melanie Wachter,
Jasmin Felbermayer, Daniel Rubitzko, Sophie Stern, Luca Kubanek, Lukas Pircher,
Lukas Knapitsch (mittlere Reihe)

Victoria Limberger, Nina Schmid, Max Nagl, Esra Yldiz, Chiara Henglmüller, Marco Pichler,
Lukas Starker, Manuel Dam (vorne, v.l.)

 

27 Schülerinnen bzw.Schüler sind nun stolze Besitzer des ECDL Standard und weitere 2 Schüler haben den ECDL Profile erfolgreich absolviert
Der ECDL STANDARD ist ein international anerkanntes, standardisiertes Informationstechnologiezertifikat bestehend aus sieben Modulen.
Für den ECDL PROFILE sind vier Modulprüfungen notwendig – drei Pflichtmodule und ein Wahlmodul.

Diese Zertifikate schaffen ein grundlegendes standardisiertes Bildungsniveau für alle Computeranwenderinnen- und Anwender. Es ist ein erster wichtiger Schritt zu einer zertifizierten EDV-Ausbildung und damit ein Grundstein für bessere Berufschancen unserer Jugend.
Weitere Infos zum ECDL finden Sie unter http://www.it4education.at/ecdl/.

Nachhaltigkeitswettbewerb der Firma Brita gewonnen

Im Rahmen des Werkunterrichts mit Frau BEd Kristina Koller nahm die 4b am Nachhaltigkeitswettbewerb der Firma Brita teil und gewann fill&go Wasserflaschen. Die Kinder waren begeistert.

Anwesenheit der Direktorin in den Ferien!!!

Anwesenheit der Direktorin in den Ferien:

 

Montag, 3.7.2017, 10:00 – 12:00

Dienstag, 4.7.2017, 10:00 – 12:00

Mittwoch, 5.7.2017, 10:00 – 12:00

 

 

Mittwoch, 30.8.2017, 10:00 – 12:00

Donnerstag, 31.8.2017, 10:00 – 12:00

Freitag, 1.9.2017, 10:00 – 12:00

 

Erholsame Ferien!

Schulfest 2017

Unser Schulfest fand heuer bei wunderschönem Wetter statt. Die Schüler und Schülerinnen gaben bei ihren Darbietungen ihr Bestes. Herr Christoph Brunner wurde in den Ruhestand verabschiedet und due 4. Klassen wurden verabschiedet.

Tennisworkshop

Auch heuer gab es im Rahmen der zweitägigen Workshops wieder Tennis im Angebot. Die Kinder konnten ihre Fähigkeiten verbessern und bekamen auch jeden Tag eine gesunde Jause in Form von Müsli, selbstgemachten Shakes und obst.

Die Gewinner des Schlussturniers erhielten ein Leibchen als Preis.

Top Rider – Verkehrssicherheitsprogramm des ÖAMTC

Die ersten und zweiten Klassen nahmen am 20. Juni am Verkehrssicherheitstraining Top Rider teil. Sie erfuhren Wichtiges und Interessantes über Blickfeld, Gurt und Anhalteweg sowohl in Theorie als auch in der Praxis.

Sagenwanderung der 1. Klassen

An zwei Tagen begaben sich die 1a und 1b in den ersten Wiener Gemeindebezirk und besuchten dort die Schauplätze berühmter Wiener Sagen. Die Schüler präsentierten den „Lieben Augustin“, den  „Basilisken“ und einige Sagen um  den Stephansdom.

Mathematische Kunst: Der Baum des Pythagoras in der 3a

 

Am 11.05.2017 beschäftigte sich die 3a mit ihren Mathematiklehrpersonen Manuela Berger und Wolfgang Biebl, BEd MSc mit mathematischer Kunst. Als konkretes Beispiel wurde der Baum des Pythagoras behandelt, und die Schüler gestalteten wunderschöne Zeichnungen dieses Fraktals.

Erfolgreiche Evakuierungsübung

Um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein, fand am 25.4.2017 in der NMS St. Andrä-Wördern eine geplante Evakuierungsübung statt. Alle Schüler_innen und das Lehrerteam wurden im Vorfeld von Brandschutzbeauftragter Andrea Hirsch gut vorbereitet und gemeinsam mit der FF St. Andrä-Wördern ging diese Übung sehr gut über die Bühne.

Wir sind eine Microsoft School!

Ab sofort darf sich die Informatik-Mitteschule St. Andrä-Wördern zum weltweiten Kreis der Microsoft-Schulen zählen.

Das vom Land NÖ kostenlos zur Verfügung gestellte Microsoft Office 365 Paket bietet sehr viele Möglichkeiten zur Online-Zusammenarbeit in der NMS TABLET-Klasse im Schuljahr 2017/18 und der Austausch bez. dem pädagogisch/didaktischen Einsatz dieser Technologie mit anderen Schulen, die diesbezüglich schon Erfahrungen gesammelt haben, kann sehr wertvoll sein. Ein weiteres Ziel dieser Initiative ist, laut IT-Koordinator und Microsoft Innovativ Educator Wolfgang Biebl, BEd MSc, in Zukunft als Showcase-Schule ausgezeichnet zu werden.