Leistungsschau: eEducation Austria Expert. Schule

Anlässlich einer Leistungsschau präsentierte die NMS St. Andrä-Wördern wie zeitgemäßer Unterricht unter Einsatz digitaler Medien im Schulalltag abläuft. Lernzielüberprüfungen mit Plickers, Einsatz von interaktiven Tafeln, QR-Codes zur Erarbeitung neuer Stoffgebiete, Flipped Classroom (= Lernvideo von der Lehrkraft erstellt wird vom Schüler zu Hause am PC angesehen – in der Schule erfolgt Übungsphase), Stromlabor, Tablets im Unterricht, Coding&Robotics und mehr wurde an 10 Stationen hergezeigt.

Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung. Allen voran Mag. Martin Bauer, Leiter der Abteilung IT-Didaktik und digitale Medien im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Weiters waren unter den Festgästen PSI Helmut Zehetmayer MSc, Helmut Neumayer MSc, IT- Landeskoordinator, OSR Ulrike Höbarth MSc, Landeskoordinatorin eEducation Austria, Vize-Bürgermeisterin Mag. Ulrike Fischer, gf Gemeinderat und Obmann des NMS-Schulausschusses Franz Semler und zahlreiche Gemeinderäte.

Die VS Direktorinnen OSR Karin Hansal und Elisabeth Poster waren ebenfalls anwesend.

Im Anschluss an die Unterrichtspräsentationen würdigte Mag. Bauer die hervorragende Arbeit am Standort und lobte die Schule als „Vorzeigeschule“, damit überreicht er das Zertifikat an die Direktorin Christl Nagl-Eder.

Das Förderkonzept dient als flexible Grundlage für die bestmögliche „Entwicklung der Leistungspotentiale aller Schülerinnen und Schüler“. Lerndefizite sollen ausgeglichen werden, Lernbegabungen sollen gefördert werden. Auch durch die enge Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten unterstützen wir die Schülerinnen und Schüler in ihrer gesamten Persönlichkeitsentwicklung und ihrem schulischen Werdegang.

 

Folgende Schwerpunkte werden an unserer Schule gesetzt:

  • Persönlichkeitsbildung und Stärkung der sozialen Kompetenzen
  •  Kennenlerntage in der 1. Klasse
  • Soziales Lernen in der 1. Und 2. Klasse
  • Berufsorientierung in der 3. + 4. Klasse (Berufspraktische Tage in der 4. Klasse, Informationsabende mit Experten verschiedener Berufsrichtungen)
  • Einsatz der Beratungslehrerin bei Bedarf
  • Selbstverteidigungstraining in der 2. und 3. Klasse (Workshop)
  • Wandertage
  • Sportwochen
  • Klassenübergreifende Projekttage am Ende des Schuljahres
  • Schulfest
  • Inklusion
  • WIGU
    „Wo Schaden ist, muss Wiedergutmachung geleistet werden!“

 

  • Begabten- und Interessenförderung

Informatik:            

  • eLearning im Unterricht
  • Tastaturschreiben
  • Einsatz von iPads
  • Informatik als Pflichtgegenstand ab der 1. Klasse
  • ECDL ab der 2. Klasse
  • Tablet-Klasse (seit 2017)
  • Robotics – Unverbindliche Übung
  • Safer-Internet Workshops

 

Deutsch:     

  • Kreatives Schreiben
  • Besuch von Gegenwarts-Schriftstellern
  • Vorlesen in Kindergärten

 

Englisch:     

  • Project days ab der 2. Klasse
  • Besuch des englischen Theaters in der 4. Klasse

 

Mathematik:         

  • Begabtenförderkurs mit Teilnahme am BOLYAI – Teamwettbewerb
  • Teilnahme am PANGEA – Wettbewerb

 

Bewegung und Sport:

  • Fußball als unverbindliche Übung
  • Geräteturnen und Trampolinspringen als unverbindliche Übung
  • Teilnahme an sportlichen Wettbewerben (Cross Country Lauf,
    Bezirksschirennen)
  • Sportwochen

 

Individuelle Arbeit mit Lernschachteln in der 1. Klasse

 

Offenes Lernen in der 2. Klasse im Rahmen des Regelunterrichts

 

3 Schwerpunktfächer ab der 7. Schulstufe:

  • Aktiv und gesund
  • Forschen und entdecken
  • Kunst und Kultur

 

  • Individuelle Förderung
  • Teamteaching in D, M, E
  • Leseförderung in der 1. Klasse
  • Frühwarnsystem
  • Förderkurse bei Bedarf in D, M, E
    • Die Kinder werden bei erbrachten „E“-Leistungen in den Förderkurs eingeteilt und haben anschließend die Möglichkeit diese „E“-Leistung auszubessern.
  • Geometrisches Zeichnen als unverbindliche Übung
  • Sprachförderung für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache
  • Einsatz einer Integrationslehrerin nach Bedarf
  • Teilnahme am Bezirksjugendsingen

Über uns

Bei der Generalversammlung am 27.9.2017 wurden folgende Personen in den Vorstand gewählt:

  • Martin Joksch, Obmann
  • Sylvia Pircher, Obfrau-Stellvertreterin
  • Barbara Vacha, Schriftführerin
  • Eric Stoklassa, Kassier
  • Gerhild Ungler, Kassierin-Stellvertreterin
  • Roswitha Wachtler, Kontrolle

 

Wenn Sie Fragen an uns haben, Interesse an der Mitarbeit haben oder ein sonstiges Anliegen an uns haben, so schicken Sie bitte eine Nachricht an:

ev-nmsstaw@gmx.at

oder

joksch@frankedv.at

Allgemeines

Der Elternverein besteht bereits seit dem Jahr 1974 und arbeitete in all den Jahren des Bestehens immer eng mit der Schulleitung zusammen.

Die Aufgaben des Elternvereines sind vielfältig: Wir wollen vor allem ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Lehrern und Eltern zum Wohl unserer Kinder herstellen und die Schule dort unterstützen, wo amtlicherseits keine Hilfe möglich ist. Bei Problemen in der Schule, die nicht direkt mit der Lehrkraft bzw. der Direktion gelöst werden können, bieten wir gerne unsere Vermittlung und Unterstützung an. Auch prinzipielle Fragen wie Anzahl der Schultage pro Woche, Nachmittagsbetreuung von Kindern, Wünsche bzgl. Autobusbeförderung etc. können über den Elternverein behandelt werden, der bei der Schuldirektion und in der Hauptschulgemeinde beratende Funktion hat.

Aus dem Budget des Elternvereines werden laufend viele Investitionen und Zuschüsse getätigt. So wurde während der langen Zeit des Bestehens einer großen Anzahl von finanzschwachen Schülern die Teilnahme an den Sportwochen erleichtert, zusätzliche Lehrer für Sportaktivitäten finanziert, erforderliche Unfallversicherungen abgeschlossen, technisches und anderes Inventar für die Schule angeschafft oder die Schulbibliothek erweitert. Außerdem veranstalten wir alljährlich den Wintersportflohmarkt, bei dem immer eine große Anzahl von Artikeln den Besitzer wechselt und organisieren bei diversen Schulveranstaltungen meist die Bewirtung der Teilnehmer.
Diese Förderungen sind jedoch nur durch Ihre finanzielle und persönliche Mithilfe möglich. Nicht nur durch den Mitgliedsbeitrag, sondern auch durch Ihre aktive Mitarbeit können Sie den Elternverein unterstützen und damit das Wohl Ihrer Kinder fördern. Sowohl bei der Durchführung des traditionellen Flohmarkts, als auch bei unseren „Bewirtungsaktivitäten“ freuen wir uns über jede mitwirkende und hilfreiche Hand.

In unserem Verein herrscht ein sehr freundschaftliches Verhältnis zwischen den Vorstandsmitgliedern und die Vorstandssitzungen sind nicht nur eine Verpflichtung, sondern jeder freut sich, die anderen wieder zu treffen, Erfahrungen und Meinungen auszutauschen und Schulprobleme zu erörtern. Meistens nimmt auch der Direktor der Hauptschule an unseren Vorstandssitzungen teil und dadurch sehen wir die Schule auch aus seinem Blickwinkel, der sich manchmal von jenem der Eltern etwas unterscheidet, denn wir haben ja hauptsächlich mit den Schülern und hin und wieder mit einer Lehrerin/einem Lehrer zu tun, bei ihm jedoch laufen alle organisatorischen und disziplinären Fäden zusammen und sehen die Dinge etwas anders aus.

Fast jedes Jahr scheiden Vorstandsmitglieder des Elternvereines aus, weil ihr Kind die Schule abgeschlossen hat. Deshalb werden auch jedes Jahr Eltern gesucht, die aktiv im Vereinsvorstand mitmachen wollen. Wenn jemand gerne für die Schulgemeinschaft tätig werden möchte, möge er mit uns in Verbindung treten.

Abschließend wünschen wir ein erfolgreiches Schuljahr und freuen uns schon auf interessante und anregende Gespräche mit Ihnen als Elterteil oder im Rahmen einer aktiven Mitarbeit beim Elternverein.

Ihr Elternverein

Unser Team

Christl Nagl-Eder, Dipl.-Päd. MA

Schulleiterin
Sprechstunde: nach telef. Vereinbarung (02242/ 3809010)

E-Mail: christl.nagl-eder@nms-staw.at
Hartner Brigitte

Administrative Kraft - Unterstützung der Direktion und des Lehrerteams
Krankmeldungen unter Tel.: 02242/ 3809011

E-Mail: brigitte.hartner@nms-staw.at
Berger Manuela, Dipl.-Päd.

Klassenvorstand der 4c
Kustodiat Musikerziehung, Gesunde Jause
Mathematik, Musikerziehung, Geometrisches Zeichnen
Sprechstunde: Di, 5.Std.

E-Mail: manuela.berger@nms-staw.at
Biebl Wolfgang, Dipl.-Päd. BEd MSc

Lerndesigner, Kustodiat IT, eEducation-Koordinator, Webmaster, Zertifizierter Microsoft Innovative Educator Expert 2017-18 (MIE)
Mathematik, Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung, Informatik
Sprechstunde: Mi, 3.Std.

E-Mail: wolfgang.biebl@nms-staw.at
set_060Bildl Maria, Dipl.-Päd.

D, BE, Werken
Sprechstunde: Di, 3.Std.

E-Mail: maria.bildl@nms-staw.at
Depil Barbara, Dipl.-Päd.

Klassenvorstand 2c, Integration, Betreuung der Homepage
Sprechstunde: Mi, 3. Std.

E-Mail: barbara.depil@nms-staw.at
Fitzka Elisabeth, Dipl.-Päd.

Kustodiat Technisches Werken
Mathematik, Technisches Werken, Informatik, Geschichte
Sprechstunde: Mi, 3.St.

E-Mail: elisabeth.fitzka@nms-staw.at
schulbildGisy Maria, Dipl.-Päd.

Kustodiat audiovisuelle Medien, Kustodiat Geografie
Englisch, Geografie
Sprechstunde: Di, 4.St.

E-Mail: maria.gisy@nms-staw.at
Gregoritsch Gerlinde, BEd

Klassenvorstand 3b, Schülerberaterin
M, GZ, BU, TXW, Berufsorientierung
Sprechstunde: Do, 2. Std.
Beratungsstunde:

E-Mail: gerlinde.gregoritsch@nms-staw.at
Hirsch Andrea, BEd

Religion röm.kath.
Sprechstunde: bitte per mail vereinbaren

E-Mail: andrea.hirsch@nms-staw.at
set_019Kalwitz-Riess Martina, Dipl.-Päd.

Englisch, Deutsch, Geografie, Bildnerische Erziehung
Klassenvorstand 2b

Sprechstunde: Mi, 3. St.

E-Mail: martina.kalwitz-riess@nms-staw.at
set_188Marton Andrea, Dipl.-Päd.

Klassenvorstand 4a, Fachkoord. Englisch,
Englisch, Bildnerische Erziehung, Technisches Werken
Sprechstunde: Di, 4.Std.

E-Mail: andrea.marton@nms-staw.at
Müller Johannes, Dipl.-Päd.

Kustodiat Physik & Chemie, Sokrates-Schülerverwaltung, Mr. Stundenplan, Leitervertretung
Mathematik, Physik, Chemie, Informatik
Sprechstunde: Mi, 3.St.

E-Mail: johannes.mueller@nms-staw.at
set_121Ochsenbauer Roswitha, Dipl. Päd.

Integration 4a

Sprechstunde: Mi, 3. St.

E-Mail: roswitha.ochsenbauer@nms-staw.at
Prunkl Kristina, BEd

Mathematik, Werken

Klassenvorstand: 1b

Sprechstunde: Mi, 2.St.

E-Mail: kristina.prunkl@nms-staw.at
Sadler Christoph, Dipl.-Päd.

Klassenvorstand 4b, Bibliothekar, Schulbuchreferent
Deutsch, Bewegung & Sport, Soziales Lernen
Sprechstunde: Do, 2. St.

E-Mail: christoph.sadler@nms-staw.at
Sattler Eva, Dipl.-Päd.

Englisch, Geografie
Sprechstunde: Mi, 8.25-9.15

E-Mail: eva.sattler@nms-staw.at
Schaupmann Eva-Maria, Dipl.-Päd. Mag.

Klassenvorstand 3a
Englisch, Physik, Chemie, Biologie & U., Informatik
Sprechstunde: Di, 10.25-11.15

E-Mail: eva-maria.schaupmann@nms-staw.at
Schmid Regina, Dipl.-Päd.

Kustodiat Biologie und Umweltkunde, Jugendrotkreuz-Referentin
Mathematik, Biologie & U., Geometrisches Zeichnen, Tastaturschreiben
Sprechstunde: Do,2.Std.

E-Mail: regina.schmid@nms-staw.at
set_199Schuster-Petri Eva, Dipl.-Päd.

Deutsch, Bildnerische Erziehung
Sprechstunde: Mo, 11.20-12.10

E-Mail: eva.schuster@nms-staw.at
Stanke Alina, Sonderschullehrerin Dipl.-Päd.
Integration 1b

Sprechstunde: Do,2.Std.

E-Mail: alina.stanke@nms-staw.at
Tiefenbacher Eva

Religion ev.
Sprechstunde: nach telef. Vereinbarung

E-Mail: 0352755@schule-noe.at
Vender Ursula, Dipl.-Päd.

Mathematik, Bewegung & Sport
Sprechstunde: bitte per mail vereinbaren

E-Mail: ursula.vender@nms-staw.at
Vincze Brigitte, Dipl.-Päd.

Klassenvorstand 1a, Kustodiat Bewegung & Sport,
Mathematik, Bewegung & Sport
Sprechstunde: Do, 4.St.

E-Mail: brigitte.vincze@nms-staw.at
Wandl Sabine, Dipl.-Päd.

Englisch, Bewegung & Sport, eLearning Englisch
Sprechstunde: Fr, 2.Std.

E-Mail: sabine.wandl@nms-staw.at
Wanek Christine, Dipl.-Päd.

Kustodiat Geschichte,
Deutsch, Geschichte & Sk., Geografie
Sprechstunde: Mo,

E-Mail: christine.wanek@nms-staw.at
Zoisl Hermine, Dipl.-Päd.

Klassenvorstand 2a, Fachkoord. Deutsch, Bibliothekarin, Gesunde Jause, Leitervertretung,
Deutsch, Biologie & U., Bewegung & Sport
Sprechstunde: Mi, 11.20-12.10

E-Mail: hermine.zoisl@nms-staw.at

Wir sind eEducation Austria Expert.Schule!

Die Informatik-Mittelschule St. Andrä-Wördern wurde 19. Oktober 2016 bei der eLearning Experts Conference in Eisenstadt als eEducation Austria Expert.Schule ausgezeichnet.

Logo eEducation 2016 CMYKeEducation Austria.Expert Schulen setzen digitale Medien und Geräte wie Smartphones, Tablets, Notebooks & Co in einem breiten Fächerkanon didaktisch sinnvoll ein. Sie fördern die Steigerung der digitalen und informatischen Kompetenz ihrer SchülerInnen. Der Einsatz der digitalen Medien im Unterricht stellt einen Mehrwert für das Lernen und Lehrern dar und soll den SchülerInnen helfen, digitale Technologien im künftigen Leben und am Arbeitsplatz kompetent einzusetzen.

eEducation Austria Expert.Schulen sind bereits jetzt digi-fit und ermöglichen ihren SchülerInnen einen innovativen, abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Unterricht.

Info zum Flohmarkt

Wenn Sie selbst Sachen verkaufen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:
Jedes Stück wird mit einem gut haltbaren (am besten Karton mit Schnur befestigt) und mit Bezeichnung, Preis und Kontaktdaten (für Rückfragen) Schild gekennzeichnet. Sie bringen die Sachen Freitag 4.11. ab 14 Uhr in die Neue Mittelschule, wir organisieren den Verkauf, dafür bleibt ein kleiner Teil des Gewinnes beim Elternverein. Wir können aber keine Garantie für abhanden gekommene Sachen geben (ist selten vorgekommen), aber es ist immer jemand anwesend und achtet auf Diebstahl.
Am Samstag ab 14 Uhr können Sie Ihren Gewinn und die Restware abholen. Die nichtabgeholte Restware wird an eine soziale Institution gespendet. Für weitere Fragen können Sie mich gerne telefonisch kontaktieren: 06645468430.

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Vacha
Obfrau des Elternvereins

Das Schulentwicklungsteam stellt sich vor

Seit dem Schuljahr 2013/14 trifft sich unser Schulentwicklungsteam regelmäßig zu Clustersitzungen und wird dabei von Experten des Landesschulrates betreut. Zum Team gehören Fr. Dir. Christl Nagl-Eder, MA, Manuela Berger, Wolfgang Biebl, BEd MSc (Lerndesigner), Martina Kalwitz, Mag. Eva-Maria Schaupmann (SQA-Beauftragte), Brigitte Vincze, Eva Schuster-Petri und Christine Wanek. Die Ergebnisse dieser Sitzungen werden dann an den Lehrkörper unserer Schule weitergegeben.
Die Arbeit in der NMS wird laufend von NOESIS (Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien) evaluiert. (www.noesis-projekt.at)

Fortbildungsplan aller Lehrkräfte
„Kompetenzlernen: Wie die NMS zum Erfolgsmodell wird“ (Mag. Dr. Lemberger)
„Einführung in die praktische Arbeit in die NMS“ (Dir. Wilhelm)
„Kompetenzorientiertes Unterrichten in der Praxis“ (Dir. Lehner)
Hospitationen der Lehrkräfte an erfolgreichen NMS
„Das Modell der NNÖMS als Chance für die Nahtstelle“ (Schulübergreifende Fortbildung mit Lehrkräften der Volksschulen aus dem Schulsprengel)

„Digital English Language Teaching“

„Mathematik Digital“

„One-note“-Fortbildungen

Auszeichnung für das neue Schulbuffet

Das Angebot des Buffets wurde nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Gesundheit neu gestaltet. Durch die Mithilfe der Firma Rest  (Höflein), ist es uns gelungen, die vorgegebenen Kriterien des Ministeriums zu erfüllen. Dadurch konnten wir schon bei der ersten Überprüfung durch die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit die begehrte Auszeichnung für optimales Warenangebot, sowohl bei den Nahrungsmitteln, als auch bei den Getränken erreichen. Wir sind stolz darauf und hoffen, dass wir damit das Bewusstsein für ausgewogene Ernährung bei den Jugendlichen geweckt haben.

 

 

  • SAMSUNG CAMERA PICTURES

Unsere „BIBI“

Die Bibliothek in unserer Schule wird von allen, Lehrern wie auch Schülern, liebevoll BIBI genannt. Und das nicht ohne Grund! Schließlich bietet nur sie unseren Bücherwürmern die einzigartige Chance, in fremde Welten einzutauchen, gefährliche Abenteuer zu bestehen oder einfach nur der Fantasie freien Lauf zu lassen. Auf viele Schüler übt sie eine magische Anziehungskraft aus, was vor allem an der entspannten Atmosphäre, der gemütlichen Lesetreppe und an unserem Lesesofa liegt. Immer wieder sorgen auch die wunderbar gestalteten und themenbezogenen Bilder unserer kreativen Lehrer bei den Schülern, aber auch bei den Gästen für große Wertschätzung. Bekannte Jugendbuchautorinnen und –autoren wie Gudrun Pausewang, Folke Tegetthoff, Karin Ammerer, Michael Schmid, Jutta Treiber oder Robert Klement haben die Vorzüge unserer BIBI bereits kennen- und schätzen gelernt und durch ihre spannenden Lesungen und Buchpräsentationen zur Lesemotivation der Schüler beigetragen.

Ganz unter dem Motto „Lesen ist Abenteuer im Kopf“ wollen wir auch in Zukunft auf gar keinen Fall auf die Vorteile der Bibliothek verzichten. Wir freuen uns schon jetzt auf weitere abwechslungsreiche Lesestunden in unserer gemütlichen BIBI.

Unsere Bibliothek ist täglich von 07:15 Uhr bis 07:30 Uhr geöffnet und mit 4000 Büchern (Klassenlektüren, Romanen, Fantasie- und Abenteuerbüchern, Grusel- und Krimigeschichten, Bilderbüchern, Zeitschriften, Sachbüchern und Lexika) bestens ausgestattet.