Europäischer Computerführerschein an der NMS St. Andrä-Wördern

23 SchülerInnen der Informatik-Mittelschule St. Andrä-Wördern haben allen Grund zur Freude:
Sabrina Thalinger, Anna Hauser, Christine Banagl, Lisa Pircher, Paula Schwendner, Christoph Kainrath, Matthias Wiesbauer, Pascal Huber, Esra Yavuz, Eva Mayr, Dipl.-Päd. Johannes Müller (hinten, v.l.),
Petra Pantelic, Marie Kubicz, Nadine Edlinger, Hannah Joksch, Felix Starker, Johannes Klima,
Florian Einwegerer, Daniel Fida, Lukas Wachtler (vorne, v.l.),

Emely Hager, Livia Blanka, Madeleine Miksche, Lukas Schuster (nicht am Foto)

Im Schuljahr 2018/19 besuchten 23 SchülerInnen der 4. Klassen den ECDL-Unterricht.

Alle Kandidaten haben innerhalb von 3 Schuljahren die erforderlichen 7 Prüfungen positiv abgeschlossen und damit das ECDL Standard Zertifikat erreicht.

Der Europäische Computerführerschein schafft ein grundlegendes standardisiertes Bildungsniveau für alle Computeranwenderinnen und -anwender. Er ist ein erster wichtiger Schritt zu einer zertifizierten EDV-Ausbildung und damit ein Grundstein für bessere Berufschancen. s[n];if

Posted in News.