Die Roboter „erobern“ die Schule

Ende September/Anfang Oktober fand in der 2a und 2b auf Initiative von Wolfgang Biebl, BEd MSc ein Roboter Workshop mit dem Verein IFIT statt.

Die SchülerInnen lernten dabei,  vorher selbst zusammengestellten LEGO-Robotern verschiedene Funktionen einzuprogrammieren. So konnten die Roboter am Ende des Workshops sprechen, sich in bestimmte Richtungen bewegen, Gegenstände umfahren, einen farblich aufgeklebten Parcours befahren und vieles mehr.

Die Begeisterung über diesen Workshop war den Kindern in die Gesichter geschrieben.

 

Hier ein Schülerbericht (2a):

Am ersten Tag bauten alle den gleichen Roboter der Marke LEGO Mindstorms. Nachdem wir sie gebaut hatten, programmierten wir sie am Notebook und konnten sie danach fahren lassen.

Am nächsten Tag konnten wir uns aussuchen, welchen Roboter wir noch bauen wollten.

„Mit Herrn Klaus Marterbauer hat es sehr viel Spaß gemacht.“

 

Posted in Neues, News.