Workshop im AMS Tulln

Am Freitag waren wir beim AMS in Tulln.

Dort haben wir einen sehr interessanten Vortrag zu hören bekommen.

Eine Dame hat uns über die verschiedenen Schultypen nach der 4. Klasse informiert. Zwei davon waren z.B. BHS und BMS.

Wir haben einen Fragebogen bekommen, den wir ausfüllen sollten.

Danach machte jeder von uns einen Interessencheck am PC. Dieser beinhaltete 60 Fragen. Wir bekamen dann die Lösung ausgedruckt.

Danach holte die Dame uns zu einem Tisch, um mit uns die Stärken zu besprechen.

Dieser Vormittag hat uns sehr gefallen.

 

Allgemeiner Interessen-Struktur-Test am AMS!                                 Johanna Weiss 3 A

Am Freitag, den 05.05.2017, waren wir im AMS in Tulln.

Dort haben wir einen Interessenscheck gemacht, um herauszufinden, für welche beruflichen Bereiche wir geeignet sind. Es gab sechs Interessensgebiete, wo in Prozent angegeben wurde, wie viel davon auf uns zutrifft.

Man unterteilt in praktisch-technische, intellektuell-forschende, künstlerisch-sprachliche, soziale, unternehmerische und ordnend-verwaltende Interessen.

Es gibt drei Bereiche in denen meine Interessen besonders ausgeprägt sind.

Meine künstlerisch-sprachlichen Interessen sind laut diesem Test weit überdurchschnittlich. Ebenso über dem Durchschnitt sind die ordnend-verwaltenden Interessen. An dritter Stelle stehen die sozialen Interessen.

Danach kommen die praktisch-technischen, die intellektuellen-forschenden und an letzter Stelle, immer noch im durchschnittlichen Feld, die unternehmerischen Interessen.

Der Vortrag der AMS-Mitarbeiterin war sehr informativ, der Ausflug hat mit sehr gefallen.

 

 

Veröffentlicht in Berufsorientierung.